Mauerwerkstage 2018 überzeugen Fachpublikum

Die Herausforderungen am Bau werden kontinuierlich größer. Energieeffizienz, Schallschutz, Wohngesundheit oder das geänderte Bau-Vertragrecht verlangen nach aktuellen Informationen aus erster Hand. Die Mein Ziegelhaus Mauerwerkstage 2018 konnten hier überzeugen und mit qualitativ hochwertigen, neutralen Inhalten bei den Teilnehmern punkten.

Rund 1.000 Baufachleute im Süden und Westen Deutschlands besuchten zwischen Ende Januar und Anfang März die fünf diesjährigen Mauerwerkstage von Mein Ziegelhaus. Die renommierten Fortbildungsveranstaltungen boten Architekten, Planern, Bauunternehmern, Handwerkern und Baustofffachhändlern in verschiedenen Vorträgen wertvolle Informationen über aktuelle Herausforderungen sowie das Bauen der Zukunft. Im Fokus standen vor allem Energieeffizienz und Schallschutz im modernen Geschosswohnungsbau. Bedingt durch die kontinuierliche Verschärfung der Normen und Vorgaben werden funktionierende Lösungen bis ins Detail verlangt. Dazu zählen unter anderem die exakte Berechnung aber auch Ausführung von Wärmebrücken, der erhöhte Schallschutz sowie Hinweise zum vereinfachten Nachweis des Eurocode 6.

Mauerwerkstag, Mein Ziegelhaus, Fortbildung

Prof. Dr.-Ing. Martin H. Spitzner, Lehrstuhlinhaber an der Hochschule Biberach und Obmann des Normenausschusses „Wärmebrücken“, erörterte das Thema Energieeffizienz-Klassen sowie Wärmebrücken anhand des neuen Wärmebrücken-Beiblatts. Die Umsetzung des Eurocode 6 und dessen vereinfachte Nachweisführung führte Prof. Dr.-Ing. Detleff Schermer, Inhaber der Professur für Bauwerke des Massivbaus und Baustatik an der Ostbayerisch Technischen Hochschule Regensburg, aus. Herr Dipl.-Ing. Michael Gierga erläuterte die Nachweisführung des erhöhten Schallschutzes am konkreten Objekt, ebenso wie den immer wichtiger werdenden Lärmschutz von draußen nach drinnen. Die gravierenden Auswirkungen des neuen Bau-Vertragsrechts stellte RA em. Univ.-Prof. Dr. iur. Axel Wirth vor. In Ulm und Memmingen ging Ex-FIFA-Schiedsrichter Urs Meier kurzweilig auf die Herausforderungen von Entscheidungsfindung und Fairplay im Arbeitsalltag ein.

Mauerwerkstag, Mein Ziegelhaus, Fortbildung

Zufriedener Gastgeber

Hans Peters, Geschäftsführer von Mein Ziegelhaus, zeigte sich sehr zufrieden: „Resonanz und die Konkretisierung am Objekt haben unsere Gäste einmal mehr begeistert. Auch die Referenten zeigten sich mit der fachlichen Tiefe und der mittelständischen Atmosphäre sehr zufrieden. Hochwertige Nebenausstellungen und viele interessante Gespräche der Teilnehmer rundeten die Veranstaltungen ab. Wir freuen uns bereits jetzt auf ein Wiedersehen im kommenden Jahr.“

 Mein Ziegelhaus, Mauerwerkstag, Fortbildung

Adresse

Mein Ziegelhaus GmbH & Co. KG
Rheinufer 108
D-53639 Königswinter

Tel.: 02223 29667-80
Fax: 02223 29667-81
E-Mail: info@meinziegelhaus.de

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Mein Ziegelhaus Mitglied Ziegelwerk Bellenberg
Mein Ziegelhaus Mitglied Juwö Poroton
Mein Ziegelhaus Mitglied Ziegelwerk Lücking
Mein Ziegelhaus Mitglied Ziegelwerk Stengel
Mein Ziegelhaus Mitglied Zeller Poroton
Südwest Ziegel