Definition der Nachhaltigkeit

Der Begriff der Nachhaltigkeit gilt seit mehreren Jahren als Leitbild für eine zukunftssichere Entwicklung der Menschheit.

Mein Ziegelhaus - Nachhaltigkeit: Eine Definition

Erstmals wurde das Prinzip der Nachhaltigkeit vor rund 300 Jahren formuliert. Hans Carl von Carlowitz forderte 1713 in seinem Werk "Sylvicultura oeconomica", dass immer nur so viel Holz geschlagen werden sollte, wie durch planmäßige Aufforstung durch Säen und Pflanzen wieder nachwachsen konnte und gilt deshalb als Schöpfer des forstwirtschaftlichen Nachhaltigkeitsbegriffes.

Die meistgebrauchte Definition von Nachhaltigkeit entstammt dem Brundtland-Bericht der Vereinten Nationen von 1987. Ganz allgemein wird darin nachhaltige Entwicklung als eine Entwicklung beschrieben, die den Bedürfnissen der heutigen Generation entspricht, und dabei die Möglichkeiten zukünftiger Generation nicht einschränkt.

Nachhaltigkeit als Leitkonzept

Auf dem Weltgipfel in Rio de Janeiro 1992 wurde in der Rio-Deklaration und der Agenda 21 die nachhaltige Entwicklung als Leitkonzept der internationalen Staatengemeinschaft verankert. In weiteren Konventionen und Protokollen wurden teils erweiternde Definitionen für Nachhaltigkeit und nachhaltige Entwicklung gegeben. So zum Beispiel in der Klimarahmenkonvention und dem Kyoto-Protokoll.

Nachhaltigkeit befasst sich demnach nicht ausschließlich mit ökologischen Aspekten, sondern hat viel mehr das Ziel, ökologische Aspekte, ökonomische Aspekte und soziokulturelle Aspekte im Gleichgewicht zu halten und aufeinander abzustimmen.

Adresse

Mein Ziegelhaus GmbH & Co. KG
Rheinufer 108
D-53639 Königswinter

Tel.: 02223 29667-80
Fax: 02223 29667-81
E-Mail: info@meinziegelhaus.de

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Mein Ziegelhaus Mitglied Ziegelwerk Bellenberg
Mein Ziegelhaus Mitglied Juwö Poroton
Mein Ziegelhaus Mitglied Ziegelwerk Klosterbeuren
Mein Ziegelhaus Mitglied Ziegelwerk Lücking
Mein Ziegelhaus Mitglied Ziegelwerk Stengel
Mein Ziegelhaus Mitglied Zeller Poroton
Südwest Ziegel