Plusenergiehaus aus Ziegel

Maximale Energieeinsparung und eine positive Energiebilanz – von Anfang an. In der Solarstadt Geisenheim entstand das erste Plus-Energiehaus im Rheingau – mit den Wärmedämmziegeln MZ-8 von „Mein Ziegelhaus“.

In der Solarstadt Geisenheim entstand das erste Plus-Energiehaus im Rheingau – mit den Wärmedämmziegeln MZ-8 von „Mein Ziegelhaus“.

Wer hat nicht schon davon geträumt, unabhängig von steigenden Energiekosten zu leben? Für die Bauherrin des ersten Plus-Energiehauses im hessischen Geisenheim ging dieser Traum in Erfüllung. Das vom Architekten Clemens Dahl realisierte Wohn- und Geschäftshaus im Ortsteil Stephanshausen besticht durch seine Energiegewinne, die den tatsächlichen Energiebedarf des Hauses übersteigen. Verantwortlich dafür ist neben einer effizienten Heizung und der Installation einer Photovoltaik-Anlage der verwendete Wandbaustoff: der hochwärmedämmende ThermoPlan-Ziegel MZ8 von „Mein Ziegelhaus“.

Durch die massiven Wand- und Deckenkonstruktionen im Inneren verfügt das blaue Plus-Energiehaus über eine extrem hohe Speichermasse.

Die mit Mineralwolle gefüllten High-Tech-Ziegel des mittelständischen Ziegelverbundes gewährleisten eine hervorragende Wärmedämmung – und das in monolithischer Bauweise: Bei einer Stärke von 42,5 cm erzielt der MZ8 einen optimalen Wärmeschutz (U-Wert: 0,18) mit einer Wärmeleitzahl von 0,08 W / (mK). Für Architekt Clemens Dahl war insbesondere der einschalige Wandaufbau ein ausschlaggebender Grund für diesen Ziegel: „Im Gegensatz zu Wärmedämmverbundsystemen haftet der Außenputz direkt auf einem Ziegel-Untergrund besser und dauerhafter und bietet gerade bei der Lage dicht am Waldrand besseren Schutz vor Algen und Flechten auf der Fassade.“ So ist in monolithischer, hoch dämmender Bauweise eine Wohn- Nutzfläche von 150 m² entstanden. Die Geschäftsräume liegen im Erd- und Dachgeschoss, sind aber durch einen gemeinsamen Zentralraum mit den Wohnräumen verbunden. Das Kernstück des Plus-Energiehauses – eine 19,5 kWh Photovoltaik-Anlage – erzielte bereits vor der Fertigstellung des Hauses kräftige Energiegewinne. Der Außenputz leuchtet in tiefem Blau durch den angrenzenden Wald. Von anderen Plus-Energiehäusern unterscheidet sich das außergewöhnliche Objekt aber nicht nur durch die Farbe: So zeichnet sich das Gebäude auch durch einen besonders hohen Anteil an passiver Sonnenenergienutzung aus.

Im Sommer schützen die massiven Bauteile in Kombination mit einem Dachüberstand das Gebäude vor Überhitzung.

Durch die massiven Wand- und Deckenkonstruktionen im Inneren verfügt das blaue Plus-Energiehaus über eine extrem hohe Speichermasse. Weitere 80 Tonnen werden von der massiven Bodenplatte erbracht. So kann die passive Sonnenenergie, die im Winter über die großen, nach Süden ausgerichteten Fensterscheiben ins Haus gelangt, länger und effektiv genutzt werden. Im Sommer schützen die massiven Bauteile in Kombination mit einem Dachüberstand das Gebäude zudem vor Überhitzung. Sonnige Aussichten also, für die Bauherrin des ersten Plus-Energiehauses in der Solarstadt Geisenheim.

Adresse

Mein Ziegelhaus GmbH & Co. KG
Rheinstraße 60a
D-56203 Höhr-Grenzhausen

Tel.: 02624 - 92 19 270
E-Mail: info@meinziegelhaus.de

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Mein Ziegelhaus Mitglied Juwö Poroton
Mein Ziegelhaus Mitglied Ziegelwerk Lücking
Mein Ziegelhaus Mitglied Ott
Mein Ziegelhaus Mitglied Ziegelwerk Stengel
Mein Ziegelhaus Mitglied Zeller Poroton